Pyrographie ausprobieren

Pyrographie ist keine leichte Arbeit, aber ich empfehle jedem, es einmal zu versuchen. Es ist nicht teuer, man kann mit einem Budget von weniger als 20-30 USD anfangen und kann trotzdem erstaunliche Grafiken erstellen.

Sie können keine Linie zeichnen? Macht nichts.

Ich zeichne und male seit meiner Kindheit, daher verwende ich in den meisten Fällen keinen Bleistift, bevor ich Grafiken brenne, sondern nehme gleich einen Brennstift. Wenn es Ihnen jedoch schwer fällt, können Sie einen Bleistift nehmen, die Silhouette auf dem Holz skizzieren und sie dann mit dem Stift brennen.

Wenn Sie überhaupt nicht zeichnen können, können Sie es trotzdem versuchen - viele Pyrographen machen es genauso: Sie nehmen das Bild, drucken es aus und verwenden Kohlepapier, damit Sie die Silhouette auf dem Papier reproduzieren können.

Geduld

Ich habe es oben schon erwähnt, aber das ist eigentlich der wichtigste Rat, den dir jeder professionelle Pyrograf gibt.

NICHT überbrennen beginnen Sie mit fast keinen sichtbaren Linien (machen Sie es schnell und berühren Sie das Holz kaum) und fügen Sie Schichten hinzu. Das letzte, was du tun kannst, ist, den Stift gegen das Holz zu drücken, damit die Linien so aussehen.

Pyrographie-Stift

Sie können Ihren ersten Brennstift für 16 USD kaufen, suchen Sie bei Google nach "pyrography pen". Ich empfehle, nicht viel zu investieren, sondern den billigsten Stift zu kaufen, und wenn Sie diese Technik mögen, dann einen teureren.

Auf jeden Fall sollte der Stift mehrere Stifte haben, die man auswechseln kann, und ich empfehle einen Stift, bei dem man die Hitze steuern kann, so dass man die Heizleistung verringern/erhöhen kann. Wenn du keinen Heizungsregler hast, dann habe ich meinen Atem auf den Stift geblasen, wenn ich die Leistung verringern wollte; das funktioniert ziemlich gut.

Dieser fantastische Geralt wurde zum Beispiel mit dem billigsten Stift erstellt, der mich auf dem örtlichen Markt 10 USD gekostet hat. Es ist eine Frage der Geduld.

Holz

Ich verwende Standard- oder Sperrholz, das man überall kaufen kann. Ich empfehle Pappel- oder Birkenholz. Es ist wichtig zu verstehen, dass man nur auf rohem Holz brennen kann, ohne jegliche Behandlung wie Streichen oder Lackieren, da beim Brennen gefährliche Chemikalien in die Luft gelangen. Sie können versuchen, auch auf dickem Papier oder Leder zu brennen, und Sie können denselben Stift verwenden.

Wenn Sie Ihr Werk verkaufen wollen, sollten Sie das Holz vorher testen, da es sonst passieren kann, dass Ihre Kunst nach einem Jahr langsam vom nicht korrekt getesteten Holz verschwindet, wie in diesem Beispiel.

Arbeitsbereich

Normaler Schreibtisch, aber ein Zimmer mit Tür und Fenster ;-) Ich arbeite zu Hause in einem separaten Raum, aber wenn ich eine größere Fläche komplett dunkel verbrannt habe, riecht es manchmal überall im Haus. Als würde man mitten im Haus eine Wurst braten ;-)

Ventilator oder Maske

Nun, dies ist der wichtigste Vorschlag aus gesundheitlicher Sicht.

Wenn Sie Holz verbrennen, wird Rauch freigesetzt, den Sie nicht einatmen sollten. Es ist zwar nicht viel Rauch, aber wenn Sie ein paar Stunden lang brennen, stellen Sie sich vor, was das in Ihrem Körper anrichten kann.

Beim ersten Versuch können Sie es ohne Gebläse oder Maske machen, am besten im Freien, aber wenn Sie weitermachen wollen, empfehle ich Ihnen unbedingt eine Gesichtsmaske, wenn Sie weitermachen wollen. Sie können sie in jeder Werkstatt kaufen (fragen Sie nach einer Maske, die Rauch filtert, nicht nur Staub!) oder einen kleinen Ventilator kaufen, der den Rauch von Ihrem Gesicht wegbläst.

Lederhandschuhe

Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich mir die Finger verbrannt habe. Der brennende Stift ist ziemlich heiß; selbst wenn Sie keine heißen Metallteile berühren, ist es manchmal überall heißer. Bereiten Sie sich darauf vor, wenn der Stift zu heiß für Sie ist, um ihn zu halten.

Wenn Sie einen zusätzlichen Rat brauchen, können Sie mich gerne kontaktieren